Brotbackautomat

Frisches und warmes Brot am Morgen ist für viele der beste Start in den Tag. Doch ist der Weg zum Bäcker am frühen Morgen für viele zeitlich nicht machbar und auch Menschen mit Unverträglichkeiten haben oft nicht die größte Auswahl beim Bäcker. Hier bietet ein Brotbackautomat die ideale Möglichkeit seine Backkünste aufzufrischen und sich selbst ein Brot mit den eigenen Wunschzutaten zu backen.

Das Wichtigste zum Brotbackautomaten in Kürze:

  • Der Preis bestimmt hier nicht unbedingt eine gute Leistung. Viele Brotbackautomaten haben eine gute Leistung trotz eines geringen Einkaufspreises.
  • Mit einer Brotbackmaschine kann man sich sowohl herzhafte, als auch süße Brote backen.
  • Um lange Freude an dem neuen Automaten zu haben, sollte man ihn nach jeder Anwendung gründlich reinigen, um Keimbildungen und Schimmel zu vermeiden.
Bestseller Nr. 1 Panasonic Brotbackautomat mit 2 Knethaken SD-ZB2512 (38 Backprogramme...
AngebotBestseller Nr. 2 Moulinex Machine à OW210130 Pain Doré Brotbackautomat, Kunststoff,...
AngebotBestseller Nr. 3 UNOLD Brotbackautomat Backmeister Edel, 550 W, 750-1000 g Brotgewicht,...
AngebotBestseller Nr. 4 Panasonic SD-YR2550 Brotbackautomat (31 Programme, 13...
Bestseller Nr. 5 AUCMA Brotbackautomat Brotbackmaschine Brotbäcker 12...
Bestseller Nr. 6 ROMMELSBACHER Brotbackautomat BA 550 - 13 Programme, automatisches...

Was bringt eine Brotbackmaschine?

Am frühen Morgen begibt man sich gerne mal auf den Weg zum Bäcker, um sich frische und warme Brötchen zu kaufen. Doch oft muss man lange in einer Schlange stehen und das Brot ist auch nicht mehr warm, wenn man es dann zu Hause essen möchte.

Mit einer Brotbackmaschine kann man sich ganz einfach seine Brote selber backen. Die Maschinen nehmen kaum Platz in der Küche ein und sind auch in der Besorgung sehr kostengünstig.

Ebenfalls sind keine speziellen Kenntnisse für das Backen von Brot nötig und man hat eine große Auswahl an unterschiedlichen Brotsorten, die man sich innerhalb kürzester Zeit selbst zubereiten kann. Hier ist es egal, ob man Lust auf etwas Herzhaftes oder Süßes hat, denn mit den richtigen Zutaten kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden.

Funktionsweise eines Brotbackautomaten

Eine Brotbackmaschine kann man sich vom Aufbau her vorstellen, wie einen gewöhnlichen Herd, nur dass eine solche Maschine eine Vielzahl an weiteren Funktionen mit sich bringt. Sie nehmen zudem auch weniger Platz in der Küche ein und sind deshalb schnell auf- und abbaubar.

Mit einem durchsichtigen Deckel öffnet man den Automaten, um das Brot hineinzulegen oder herauszunehmen. Dadurch, dass der Deckel durchsichtig ist, kann man immer wieder von oben hineinschauen, um sich zu vergewissern, dass das Brot richtig aufgeht und nicht schwarz wird.

Sollte der Deckel blickdicht sein, findet sich auf der Maschine ein digitales Anzeigefeld wieder, welches einem anzeigt, wie lange das Brot noch backen muss, bis es herausgenommen werden kann. Der Deckel darf allerdings auf keinen Fall während des Backens geöffnet werden, da es ansonsten passieren könnte, dass der Teig in sich zusammenfällt.

In der Maschine selbst ist meist eine Form mit Haken integriert. Diese Haken kneten den Teig während des Backvorgangs komplett durch, damit sich keine Klumpen bilden können und der Teig schön geschmeidig bleibt. Manche Geräte ermöglichen es sogar zwei Brote gleichzeitig in einem Durchgang zu backen, hier kommt es aber wie bereits erwähnt auf das Gerät an.

Für wen lohnt sich ein Brotbackautomat?

Ein solches Gerät lohnt sich grundsätzlich für jeden, der täglich Brot isst. Gebrauch macht er allerdings auch für Personen, welche sich nur ein oder zweimal die Woche ein Brot machen. Dadurch dass sich die Anschaffung einer solchen Brotbackmaschine sehr günstig gestaltet und der Aufwand des Backens sich auch sehr geringhält, kann man davon nur profitieren.

Weder technische Kenntnisse noch ein besonderes Talent zum Backen sind erforderlich, weshalb sowohl junge Menschen, als auch ältere gut mit der Maschine zurechtkommen werden.

Worauf sollte man beim Kauf eines Backautomaten achten?

Zunächst sollte man einen Blick auf den Haushalt werfen, für den das Brot gebacken werden soll. Handelt es sich um lediglich ein oder zwei Personen, reicht eine Brotbackmaschine, welche kleine Brote zubereitet vollkommen aus. Ist der Haushalt doch etwas größer oder backt man gerne auf Reserve, so kann man sich nach einer Maschine umschauen, welche eine Brotmenge ab einem Kilogramm backt.

Hat man vor sich viel auszuprobieren und verschiedenste Sorten von Broten zu Backen, so sollte auch die Maschine viele Funktionen mit sich bringen. Hier ist jedoch zu wissen, dass je mehr Funktionen eine Brotbackmaschine hat, dass der Preis umso höher steigt. Jedoch kann man, wenn die Maschine viele Programmmöglichkeiten hat, auch Marmeladen oder Joghurt zubereiten.

Sollte man Unverträglichkeiten oder Allergien gegen bestimme Zutaten haben, so ist auch hier beim Kauf darauf zu achten, dass die Brotbackmaschine mit einem entsprechenden Programm ausgestattet ist. Manuell einstellbare Programmierungen können allerdings auch schon ausreichen.

Pflegehinweise zum Säubern der Maschine

Wer sich ein neues Gerät gekauft hat, der möchte selbstverständlich so lange wie möglich davon haben. Deshalb ist es wichtig dieses richtig zu pflegen und behutsam zu behandeln. Das Gute ist, dass die Reinigung einer Brotbackmaschine wirklich nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, allerdings sollte diese nach jeder Anwendung stattfinden.

Vor der Reinigung sollte man das Gerät vom Strom entfernen und abwarten bis es komplett abgekühlt ist. Aggressive Reinigungsmittel sollten ebenfalls weit entfernt werden, da zum einen die Beschichtung abblättern könnte und zum anderen die Gesundheit beim nächsten Brotbacken gefährdet werden könnte.

Die Maschine sollte dann einmal komplett auseinander gebaut werden, sodass alle einzelnen Teile gesäubert werden können. Diese sollten auch von Hand und nicht etwa in der Spülmaschine gereinigt werden. Mit einem Schwamm und Spülmittel vorsichtig hängen gebliebene Brotreste und Fett entfernen, sodass die Beschichtung keinen Schaden nimmt.

Ebenso sollte man auch beim Abtrocknen vorsichtig sein. Hier eignet sich am besten ein Mikrofasertuch oder ein ähnlich weiches Tuch. Im Anschluss kann man das Gerät wie gewohnt wieder zusammenbauen und für den nächsten Gebrauch gut verstauen.

Fazit

Ein Brotbackautomat eignet sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Bäcker. Durch den geringen Backaufwand und den niedrigen Kosten für die Backzutaten kann sich jeder in kürzester Zeit sein eigenes frisches Brot backen und es im Anschluss genießen. Auch die Bedienung der Technik erfordert kein besonderes Know-how, weshalb man auch ohne Technik-Affinität mit der Programmierung der Backprogramme zurechtkommen wird.

Finde jetzt das passende Produkt Brotbackautomat aus der Kategorie Küchenkleingeräte.

Produkte passend zu Brotbackautomat

Brotbackautomat im Internet bestellen – Welche Vorzüge schafft der Kauf online?

Die Kundschaft ist schon lange nur im Kaufhaus in geringer Entfernung König: Immer mehr Konsumenten bekommen ihre Produkte in Online-Shops, obwohl die Anzahl von Unternehmen zunimmt, die ihre Waren online bereitstellen.

Dies hat nicht ausschließlich für den Kunden Vorteile, sondern zudem auch für die Unternehmen einen Nutzen.

Zu jeder Zeit einkaufen

Das WWW hat immer offen: zu jeder Tages- und Nachtzeit, 7 Tage pro Woche, das ganze Jahr über.

Besonders für Schichtarbeiter ist dies ein bequemer und stressfreier Weg zum gewollten Konsumgut.

Brotbackautomat online kaufen: Zeit sparen und Lieferservice ausnutzen

Gerade an verkaufsstarken Tagen ist ein Parkplatz in den Shoppingzentren heiß begehrt.

Um einen freien Platz ausfindig zu machen, verrinnt fast immer wichtige Zeit, denn auch teure Parkhäuser sind häufig gut besucht.

Die Strecke zum anvisierten Geschäft ist vielleicht nicht in nächster Nähe und das Schleppen der schweren Einkaufstaschen wird rasch zur Qual.

Solchen Ärger ersparen sich Käufer im Netz.

Wohnortunabhängiges Einkaufen mit enormer Auswahl

Meist sind die Möglichkeiten zum Einkaufen während der ländlichen Zone besonders restriktiv. Viele sind über einen „Tante-Emma-Laden“ im 500-Seelen-Dorf zufrieden, im Verlauf zusätzliche bemängeln, dass es in der nächstgrößeren Städtchen nur einen Discounter gibt. Damit daraus resultierenden kann man Diversität an Produkten und deren Alternativen überblickbar. Demgegenüber steht das Netz, wo in Suchmaschinen im WWW Konkurrenzprodukte untereinander im Webshop gelistet werden.

Einfacher Preis Vergleich und dadurch besonders preiswerte Ausgaben – darum Brotbackautomat online kaufen

Bei einer meist begrenzten Anzahl Läden im Umkreis werden die Preise höher angelegt sein, als ob hinreichend Wettbewerber in der Nähe gegeben sind.

Wer Preise gegenüberstellen will, kommt nicht daran vorbei, die wöchentlichen Prospekte zu prüfen.

Diverse Preissuchmaschinen online nehmen dem Verbraucher allerdings diese Tätigkeit ab und hear die verschiedenen Produktpreise aufs genauste auf.

Der preiswerteste Einkaufspreis ist damit direkt festgestellt und durch einen Klick ist die Kundschaft auf der Website des Verkäufers.

Anonymität beim Kauf

Nicht jeder Kunde ist erpicht auf die Tatsache einen guten Erwerb dann auch der Nachbarschaft zu zeigen.

Ein paar Menschen empfinden ihre Privatsphäre verletzt, wenn andere Kunden interessiert in fremde Einkaufswagen blicken.

Unterschiedliche Körperpflegeprodukte, beispielsweise, Inkontinenzprodukte bei etwas älteren Personen oder Empfängnisverhütungsmittel bei jungen Erwachsenen, sind diesen Menschen peinlich.

Beim Shopping im Internet ist dies überflüssig, denn die Artikel werden neutral versendet, sogar bei Erotikprodukten.

Brotbackautomat: Neuanschaffung von Zubehör

Die meisten Automaten werden mit einem Behälter zum Messen verkauft, um die Zutaten für das Brot genau abzumessen. Ebenso kann eine sogenannte Stromausfallsicherung sehr von nützen sein, welche einen Stromausfall erkennt und das Brot, nachdem der Strom wiederkehrt, dort weiterbackt, wo es aufgehört hat.

Das hat zum Vorteil, dass man den Prozess des Backens nicht erneut von vorne starten muss. Sehr praktisch ist auch eine automatische Warmhaltefunktion, welche das Brot noch im Nachhinein warmhält und dafür sorgt, dass es auch noch Tage nach dem Backen wie frisch vom Bäcker schmeckt.

Zubehörartikel für ein Kernprodukt ergänzen dessen Handhabung und Features. Im World Wide Web sind Erweiterungen beim Neukauf oft billiger zu haben als im lokalen Fachgeschäft.
Das Zubehör muss nicht notwendigerweise augenblicklich bestellt werden, insbesondere bei hochwertigen Produkten macht es Sinn, den Erwerb der Zubehörartikel über verschiedene Monate zu verteilen.

Produkte im Basispaket

Hersteller liefern zu ihren Artikeln meistens nur ein Basispaket an Zubehörteilen, um eine angenehme Preisfestsetzung zu haben.

Brotbackautomat im Bundle: Sichern Sie sich bereits heute das passende Zubehör

Einfaches Rezept für ein Mischbrot im Backautomaten

für ein Roggenmischbrot mit 1000 Gramm

Zutaten:

  • 400 ml Wasser
  • 300 g Roggenvollkornmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Zucker, alternativ Hohnig oder eine andere Zucker-Variante
  • 1,5 TL Salz
  • 20 g Trockensauerteig (gibt es in einigen Supermärkten und Drogerien)
  • 2 TL Trockenhefe

Das Standard-Programm des Brotautomaten führt hier meistens zum Erfolg; bitte trotzdem die Anleitung studieren.

weitere interessante Seiten

Du bist auf der Suche nach Brotbackautomat Produkte? Hier findest Du die passenden Produkte und Zubehör ✓. Die aktuellen Brotbackautomat Produkte Bestseller 2021.

Werbung | Letzte Aktualisierung am 1.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell